Deep Meditation 6 Hz

1,11  inkl. MwSt.

Musik für Deep Meditation & Entspannung mit 6 Hz Theta-Wellen (Binaurale Beats). Theta-Wellen können beim lernen, kreativen Tätigkeiten, zur Entspannung, zum einschlafen oder beim meditieren eingesetzt werden.

Theta-Wellen sind dank ihrer beruhigenden Wirkung auf Körper & Geist auch zur Klangheilung geeignet.

SKU: 106 Categories: , Tags: , , ,

Hörbeispiel

Deep Meditation & Entspannung – 6 Hz Theta-Wellen – Gedächtnisleistung steigern – Binaurale Beats:

Anleitung / Verwendung

Theta-Wellen sollten in einer entspannten Sitz- oder Liegeposition gehört werden.
Verwende Stereo-Kopfhörer, damit sich das Gehirn mit den Theta-Wellen besser synchronisieren kann.
Binaurale Beats können generell in jeder beliebigen Situation konsumiert werden.
Die hier vorgestellten Anwendungsbereiche dienen lediglich als Vorschlag & Inspiration.

Was sind binaurale Beats?

Binaurale Beats (binaural: lat. mit beiden Ohren) werden als pulsierender Ton im Gehirn wahrgenommen.

Je nach Frequenz können sie unsere Hirnwellen beeinflussen und das Gehirn stimulieren um Entspannung,
Schlaf, Meditation, spirituelles Erwachen, Kreativität, Gedächtnisleistung oder die Konzentration zu fördern.

Wie entstehen binaurale Beats?

Binaurale Beats entstehen, wenn an beide Ohren ein separater Ton mit je leicht abweichender Frequenz gesendet wird.

Beispiel:

  • Rechtes Ohr: Ton mit 7 Hz
  • Linkes Ohr:  Ton mit 1 Hz
  • Wahrnehmung in der Hörbahn: Ton mit 6 Hz (Mittelwert aus 7 u. 1 Hz)

Der wahrgenommene, pulsierende Ton ergibt sich aus der Differenz der beiden zugeführten Frequenzen.

Töne im Frequenzbereich zwischen 4 und 7 Hz werden als Theta-Wellen bezeichnet.

Was sind Theta-Wellen?

Theta-Wellen sind im Vergleich zu den Delta-Wellen die nächst höher schwingenden Frequenzen
im Gehirn von 4 – 7 Hz. In diesem Frequenzspektrum befinden wir uns in einem entspannten, leicht schläfrigen Wachzustand.
Theta-Wellen entstehen meistens bei Meditation, kurz vor dem einschlafen oder auch wenn wir Träumen.

Das menschliche Gehirn lernt am besten in einem entspannten Modus,
deshalb können Theta-Wellen auch die Kreativität, Intuition, Konzentration,
die Lernfähigkeit und unser Erinnerungsvermögen unterstützen.

Auswirkung von binauralen Beats auf das Gehirn

Hier zu sehen: Neuronales Entrainment / Hirnwellen-Synchronisation

Auswirkungen von binauralen Beats auf unser Gehirn.
Das Gehirn wird stimuliert und versucht sich mit den von Außen zugeführten Frequenzen zu synchronisieren.
Dieser Vorgang wird als Neuronales Entrainment oder auch als Hirnwellen-Synchronisation bezeichnet.

Mehr über binaurale Beats lesen

Wissenschaftliche Studien & Nachweise

Zusätzliche Information

Dauer

1:01:08

Hirnwellen-Frequenz

6 Hz

Auflösung

16 Bit

Sample Rate

44100 Hz

Dateiformat

WAV

Dateigröße

650 MB